Keynote-Blog | Davon kann eine Rede sein

Zu früh geredet

/
Bombastische Musik und eine gute produzierte Eigenwerbung…

Das Fundament aller guten Reden

/
  Ich wage einmal eine wilde These. Als Redner ist Dir…

Auf Augenhöhe

/
Warum sollte ich dem da auf der Bühne zuhören? "Weil er so…

Bei Toastmasters entstehen Originale

/
»Willst Du Dich der größten Rednerorganisation der Welt anschließen?…

Die sieben grauenhaftesten Geschichtenerzähler

/
Es gibt wahrscheinlich nichts, was bei Publikum und Rednern so…
no time for losers

Der Wettbewerb der Redner

/
Im Frühjahr beginnt wieder der Wettbewerb International Speech…

Peinliches vor großem Publikum

/
War es Ihnen auch peinlich? Als sich am 15.7.2014 die frischgebackenen…

Selbstwert schadet nicht

/
»Es gibt nichts, was es unter der Sonne nicht schon gegeben…

Die unvergessliche Rede (Teil II)

/
So geht es. Wer unvergessliche Reden hält, ragt unter der Masse…

Rede auf Messers Schneide

Stell Dir vor: Du stehst vor Deinem Publikum. Du legst Dein ganzes Herzblut in Deinen Vortrag. Im Vorfeld hast Du eine zum Sterben schöne PowerPoint-Präsentation vorbereitet. Du ziehst alle Register! Doch Deine Zuhörer umarmen sich lieber selbst als Deine Worte: verschränkte Arme, gerunzelte Stirn, kein Lächeln, keine Reaktion. Mit anderen Worten: Du stehst vor einem […]